Die Emmauskapelle

Am 19. Februar 2006 weihte Weihbischof Otto Georgens die “neue” Emmauskapelle und deren Altar im historischen Turm der St. Michaelskirche.

Mit der Emmauskapelle besitzt unsere Pfarreiengemeinschaft einen besonderen Mittelpunkt - ein Raum, der eine tiefe geistliche Atmosphäre hat und sich besonders für Gottesdienste in kleinen Gruppen anbietet.

Einen ausführlichen Bericht über den Weg von der Idee bis hin zur Altarweihe im Jahr 2006 können Sie hier nachlesen.

Pfarrer Magin hat einen "geistlichen Führer" durch die Emmauskapelle verfaßt. Bei einem Rundgang durch die Kapelle werden die einzelnen Elemente erklärt. Geistliche Impulse helfen dabei, die Gestaltung des Raumes nicht nur geschichtlich und architektonisch, sondern vor allem auch geistlich zu erkunden.